_ do it your way.

Warum Coaching niemals neutral ist

Coaching ist ein Konzept der Befreiung aus Altenativlosigkeiten. 

Coaching ermächtigt zu durchdacht-authentischen Denk-, Fühl- und Handlungskonzepten.

Coaching zielt auf fundierte Entscheidungen.

Coaching setzt einen wertschätzenden Umgang auf Augenhöhe immer schon voraus und stärkt Selbstbestimmung.

Coaching ist all das per Definition. Es ist so, weil es auf dieser Philosophie basiert und diese durch und durch lebt. Es ist dies durch die Arbeitsweise, nicht weil es das inhaltlich lehrt. Die Arbeitsweise Coaching ist nicht neutral, sondern klaren Werten verbunden.

Dieses „Wie“ entscheidet über die Ergebnisse (vgl. P. Freire). So wie Dialogfähigkeit niemals in Vorträgen vermittelt werden kann, kann Freiheit im Denken und Handeln nur durch eine Arbeitsweise vermittelt werden, die Freiheit in Denken und Handeln voraussetzt und direkt ermöglicht. 

Coaching stärkt durch sein So-Sein die Grundpfeiler unserer demokratischen Gesellschaft – und das halte ich für dringend angesagt.

Posted by Margot Böhm

Margot Böhm ist Inhaberin des coaching.zentrum Sylt. Sie ist diplomierte Erziehungswissenschaftlerin (Erwachsenenbildung), SeniorCoach und LehrCoach (DCV) , Coach sowie Coachausbilderin.