_ do it your way.

Das magische Dreieck der Freiheit

Was ist Freiheit jetzt und hier? Zu dieser Frage sind viele Texte geschrieben, Lieder gesungen und  Gedanken gedacht worden. Die Anschauungen dazu sind – natürlich – nicht nur zeit-, situations- und kontextabhängig. Sie unterscheiden sich von Person zu Person und von Lebensphase zu Lebensphase. Eine Befragung der Schutzsuchenden in unserem Land zu dieser Frage würde vermutlich ein ähnlich heterogenes Bild ergeben wie das der sogenannten Generation Y oder Z oder der 1,4 Millionen in 1964 Geborenen, Frauen im Knast würden anders antworten als Väter auf dem Spielplatz. Auch die Gewichtung von Freiheit ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Gerade wenn man das Wertepaar „Freiheit“ und „Sicherheit“ gegenüber stellt, unterscheidet sich die Priorisierung der Menschen bei diesen beiden Werten erheblich. Wir denken das über Freiheit, was wir über Freiheit zu denken gelernt haben.

Für mich persönlich ist Freiheit ein großes Gut und lässt sich beschreiben zwischen den drei Ecken „inhaltlich“, „materiell“ und „zeitlich“. Inhaltliche Freiheit heißt, das machen zu können, was für mich das Richtige ist und es dort machen zu können, wo es (mir) am besten passt – und darüber immer wieder neu entscheiden zu können. Materielle Freiheit stellt die Ressourcen sicher, die ich brauche und zeitliche Freiheit heißt, dass ich über meine Zeit selbst verfügen kann. Nicht  theoretisch, sondern praktisch. Dieses Dreieck ist ein sensibles Gefüge wie ein Mobilé. Eine Veränderung in der einen Ecke wirkt sich unmittelbar auf die anderen aus. Freiheit bedeutet Gestaltungs- und Entscheidungsmacht.

Persönliche Freiheit gibt es immer nur im Kontext, und neben dieser individuellen Freiheit zur eigenen Lebensgestaltung gibt es die kollektive. Freiheit ist ohne Verantwortung nicht zu denken und nicht zu halten. 

Coaching stärkt Freiheit – und denkt Verantwortung mit. Das magische Dreieck der Freiheit in Verantwortung dient der Standortbestimmung und der Nachjustierung. Freiheit ist ein Prozess.

 

 

 

Posted by Margot Böhm

Margot Böhm ist Inhaberin des coaching.zentrum Sylt. Sie ist diplomierte Erziehungswissenschaftlerin (Erwachsenenbildung), SeniorCoach und LehrCoach (DCV) sowie Ausbilderin für Coaching.